Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

suchen
Schöck Tronsole® Typ F: Trittschalldämmung zwischen Fertigteiltreppenlauf und Podest

Schöck Tronsole® Typ F

Die Schöck Tronsole® Typ F ermöglicht den schalldämmenden Anschluss von Fertigteiltreppenlauf und Podest. Schöck Tronsole® Typ F trennt die Treppen vollflächig vom Podest, sodass die Gefahr von Schallbrücken minimiert ist.

mehr lesen
Vorteile
  • Elastomerlager Elodur®
    Die Produkte erreichen damit eine Trittschallpegeldifferenz von ∆L*n,w ≥ 27 dB bis ∆L*n,w ≥ 33 dB, geprüft nach DIN 7396
  • Qualitätsschallschutzstufe III nach VDI 4100
    Für ein übliches Mehrfamilienhaus wird die SSt III nach VDI 4100 mit allen Tronsole® Typen erreicht - mit bestimmten Produkttypen sogar DEGA Klasse A
  • Akustische Kennwerte geprüft nach DIN 7396
    Trittschallpegeldifferenz ∆L*n,w ≥ 32 dB für Traglaststufe V1, ∆L*n,w ≥ 30 dB für Traglaststufe V2
  • Vergleichbare Schalldämmwerte
    Die akustischen Kennwerte sind nach DIN 7396 geprüft
  • Feuerwiderstandsklasse F 90
    Der Anschluss mit der Tronsole® Typ F kann in die Feuerwiderstandsklasse F 90 nach DIN 4102 eingestuft werden
  • Integrierte Montageklebebänder
    Am Fertigteil aufklebbar, damit das Produkt beim Versetzen der Treppen nicht verrutscht. Für eine schnelle und effiziente Ausführung
  • 5 Standardlängen
    1,00 m; 1,10 m, 1,20 m; 1,30 m und 1,50 m für ein einfaches Zuschneiden und zur Reduktion von Verschnitt
  • Clip-Scharnier
    Für das einfache Handling und als Schutz der Schöck Tronsole® beim Absetzen der Treppe
  • Einsatz in Rettungswegen
    Im Brandschutzgutachten bestätigt
Schallschutzsysteme für Treppen