suchen

Schöck Tronsole® Typ T

Schöck Tronsole® Typ T: Trittschalldämmung zwischen Treppenlauf und Podest

Die Schöck Tronsole® Typ T ermöglicht den schalldämmenden Anschluss zwischen Ortbeton- bzw. Fertigteiltreppenläufen und Ortbeton- oder Elementpodest. Es können alle gängigen Podestdicken und Treppenlaufbreiten realisiert werden. Der Anschluss kann ohne Konsole ausgeführt werden. Für den hohen architektonischen Anspruch.

Vorteile

  • Elastomerlager Schöck Elodur®
    Alle Produkte erreichen damit eine Treppen-Trittschallpegeldifferenz von ∆Lw* ≥ 27 dB bis ∆Lw* ≥ 33 dB, geprüft nach DIN 7396.
  • Qualitätsschallschutzstufe III nach VDI 4100
    Das entspricht der DEGA Klasse B und wird mit allen Tronsole® Typen erreicht. Mit bestimmten Produkttypen sogar DEGA Klasse A.
  • Geprüft nach DIN7396
    Treppen-Trittschallpegeldifferenz von ∆Lw* ≥ 33 dB für Traglaststufe V2 bis ∆Lw* ≥ 27 dB für Traglaststufe V8
  • Bauaufsichtlich zugelassen
    Planungssicherheit mit der Zulassung vom DIBt Z-15.7-310
  • Vergleichbare Schalldämm-Werte
    Alle Produkte sind nach der neuen DIN 7396 geprüft
  • Feuerwiderstandsklasse R90
    Erfüllt die Anforderungen an die Feuerwiderstandsklasse R90 (bei entsprechender bauseitiger Bewehrung des Podests)
  • Einsatz in Rettungswegen
    Im Brandschutzgutachten bestätigt
  • Gerades Fugenprofil
    Ermöglicht ein gerades Fugenbild und ein einfaches Abschalen im Fertigteilwerk und auf der Baustelle
  • Maßgeschneidert
    Typ T ist entweder ablängbar oder auf Maß bestellbar. Mindestlängen sind zu berücksichtigen.
  • Integrierte Nagelleiste
    Für die einfache Befestigung an der Schalung

Schöck Tronsole® Typ T (bisheriges Sortiment)

BIL_TR_PRO_Tronsole T_frei_16z9_FHD.jpg

Für bestehende Planungen kann das Produkt noch eingesetzt werden. Die Schalldämm-Maße sind zu beachten! Unsere Anwendungstechnik berät Sie gerne dabei.

Treppensysteme

Gerader Treppenlauf, Treppenlauf und Podest entkoppelt

Gerader Treppenlauf, Treppenlauf und Podest entkoppelt

Trittschalldämmelement für den Anschluss Podest (Ortbeton oder Fertigteil) an Treppenhauswand.

Zum Typ Z

Schallbrückenfreie Fugenausbildung zwischen Treppenlauf/Podest und Wand.

Zum Typ L

Trittschalldämmelement für den Anschluss Treppenlauf (Ortbeton und Fertigteil) an Podest (Ortbeton oder Halbfertigteil).

Zum Typ T

Schöck Tronsole® Film

Schallbrückenfreier Einbau bei gewendelten Treppenläufen

Mit dem Schallschutzsystem, das die Schöck Tronsole® Typen bilden, wird zwischen Treppe und Wand/Podest eine durchgängige akustische Trennung realisiert, die anhand einer umlaufenden blauen Linie erkennbar ist. Damit die Gefahr von Schallbrücken minimiert ist. Sehen Sie den Einbau bei gewendelten Treppenläufen.

Hören Sie den Unterschied.

Trittschalldämmung im Vergleich.

Das Prüfverfahren zur Bestimmung der Schalldämmung von Schalldämmelementen für massive Treppen ist in der Norm DIN7396 "Bauakustische Prüfung - Prüfverfahren zur akustischen Kennzeichnung von Entkopplungselementen für Massivtreppen", Ausgabe 06-2016 beschrieben. Alle Schöck Tronsole® Typen wurden nach dem neuen Verfahren getestet. Diese Werte nach DIN 7396 können als Grundlage für den Nachweis nach DIN 4109 verwendet werden.

Schöck Elodur®

Schöck Elodur®

Schöck Elodur® ist das speziell für den Trittschallschutz entwickelte Elastomerlager und die wesentliche Komponente der Schöck Tronsole®. Gegenüber herkömmlichen Trittschalldämmlagern erreicht die Schöck Tronsole® eine um etwa 10 dB höhere Trittschalldämmung durch den Einsatz des Elastomers, Schöck Elodur®. Das entspricht etwa der Halbierung der subjektiv empfundenen Lautstärke.

BIL_TR-Schöck Elodur-Trittschallverbesserung_16z9_FHD.jpg

Vergleich der Trittschalldämmwirkung eines konventionellen Trittschalldämmlagers mit der Schöck Tronsole® mit Schöck Elodur®

Download

Technische Informationen

Teildokument Technische Information Schöck Tronsole® Typ T

pdf, 10,78 MB (10.01.2017)
Technische Informationen

Teildokument Technische Information Schöck Tronsole® Typ T (Bisheriges Sortiment)

pdf, 340,30 KB (31.10.2016)
Gutachten

Brandschutzgutachten Schöck Tronsole® Typen T, F, Q, Z, B, L

pdf, 175,72 KB (13.04.2016)
CAD/BIM-Dateien

CAD-Dateien Schöck Tronsole® Typ T (DWG)

zip, 3,51 MB (02.02.2016)
CAD/BIM-Dateien

CAD-Dateien Schöck Tronsole® Typ T (DXF)

zip, 2,23 MB (02.02.2016)
CAD/BIM-Dateien

CAD-Dateien Schöck Tronsole® Typ T Schnitte (DWG)

zip, 2,64 MB (02.02.2016)
CAD/BIM-Dateien

CAD-Dateien Schöck Tronsole® Typ T Schnitte (DXF)

zip, 1,63 MB (02.02.2016)
Einbauanleitungen

Einbauanleitung Schöck Tronsole® Typ T

pdf, 9,97 MB (25.01.2017)