suchen

Schöck ASE Typ P

Schöck ASE Typ P: Verlorene Treppenpodestschalung aus Faserbeton

Das Schöck Abschalelement Typ P ersetzt herkömmliche Treppenpodestschalungen für Beton aus Holz oder Polystyrol. Das Schöck ASE Typ P eignet sich für die Schalung von Treppenauflagern sowie Elementdecken. Bei Decken sind oft die Stahlschalungen zu kurz und werden mit Holz oder Polystyrol verlängert. Das Ablängen und die Abfallbeseitigung des Sondermülls kosten viel Zeit und Müllgebühren. Die Schalung Schöck ASE Typ P wird einbaufertig geliefert. Sie ist erhältlich in den Höhen von 70 bis 140 mm und in der Länge 2,70 m. Im Fertigteilwerk kann sie bei Bedarf auf Länge oder Gehrung abgesägt werden. Das Abschalelement besteht aus hochverdichtetem Faserbeton und dient als verlorene Treppenpodestschalung oder Schalung für Massivwände.

Vorteile

  • Einfacher Einbau 
    Für mehr Effizienz im Fertigteilwerk und auf der Baustelle
  • Zeit- und kostensparend 
    Das Absprießen und die Entsorgung von herkömmlichen Treppenschalungen entfallen
  • Starke Verbindung 
    Das Profil auf der Rückseite sorgt für eine optimale Verkrallung zum Frischbeton
  • Hochwertige Betonoptik 
    Mit malerfähiger Oberfläche von Anfang an

Download

Prospekte

Prospekt Schöck Abschalelemente ASE

pdf, 264,38 KB (25.01.2017)
BIL_MA_Tschupak--Walter-2017_16z9_FHD.jpg

Sie haben Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung?

Hotline Anwendungstechnik

Telefon: 07223 967-567

Telefax: 07223 967-251

E-Mail: awt@schoeck.de