Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

suchen
Lyon, FR

Wohnturm Ycone

Das Bauwerk Ycone erstreckt sich auf 14 Stockwerke.

Das Bauwerk Ycone erstreckt sich auf 14 Stockwerke.
© Perret Guillaume

Der turmähnliche Bau wurde mit doppelter Opalglasverkleidung ausgeführt.

Der turmähnliche Bau wurde mit doppelter Opalglasverkleidung ausgeführt.
© Perret Guillaume

Eingebaut wurde im Deckenbereich das Abschalelement Schöck Signo®.

Eingebaut wurde im Deckenbereich das Abschalelement Schöck Signo®.
© Perret Guillaume

Mit Signo® wurden 300 Meter Deckenelemente vorgefertigt.

Mit Signo® wurden 300 Meter Deckenelemente vorgefertigt. 
© Perret Guillaume

Eine einzigartige schwebende Silhouette aus doppelter Opalglasverkleidung am Eingang der Docks bildet den Abschluss der bebauten Gebiete im neuen Stadtteil „La Confluence“ auf der Halbinsel Lyon. Von keinem Geringeren als dem preisgekrönten Architekten Jean Nouvel stammt der Entwurf des 64 Meter hohen turmähnlichen Baus „Ycone“. Auf 14 Stockwerken verteilen sich 92 Wohnungen – darunter 27 Wohneinheiten auf Sozialwohnungsbasis – die zusammen mit einer 600 Quadratmeter großen Verkaufsfläche im Erdgeschoss eine lebendige Mixtur aus Wohnen und mischgenutzten Bereichen bilden.

Die Leichtigkeit der zweischaligen Fassadenkonstruktion basiert auf der Festigkeit der Decken, die auf jeder Ebene mit Trägern aus Schöck Abschalelementen Signo® aus extrudiertem Faserbeton des Typs C40/50 montiert sind. Der Spezialist für Betonprodukte Plattard setzte für die Vorfertigung von mehr als 300 laufenden Metern montierter Träger im Herzen des Ycone auf diese innovative, schlüsselfertige Lösung aus dem Hause Schöck.

Bauherr

SCCV M3 SUD CONFLUENCE,
Marketingkooperationspartner CARDINAL GRUPPE
und VINCI PROMOTION IMMOBILIÈRE

Architekt

Ateliers Jean Nouvel, Paris

Bauunternehmen

Fontanel Groupe

Fertigteilwerk

Plattard SAS