Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

suchen
Baden-Baden, DE

Hotel Roomers

BIL_PRESSE_Hotel Roomers-Baden-Baden-Außenansicht Abend_16z9_FHD.jpg

Die schachbrettartige Fassade verändert sich tags wie nachts, je nachdem ob die Gäste ihr Zimmer mit den Verschattungselementen ganz oder teilweise verdunkeln.

BIL_PRESSE_Hotel Roomers-Baden-Baden-Außenansicht Tag_16z9_FHD.jpg

Das Lifestyle Hotel Roomers befindet sich direkt gegenüber dem berühmten Festspielhaus. 

BIL_PRESSE_Hotel Roomers-Baden-Baden-Rooftop_16z9_FHD.jpg

Von der Rooftop Bar aus können die Gäste einen traumhaften Ausblick über Baden-Baden genießen.

BIL_PRESSE_Hotel Roomers-Baden-Baden-Terrasse_16z9_FHD.jpg

Die großzügige Terrasse mit schützender Vordachkonstruktion lädt nach dem Spa-Besuch zum Entspannen ein.

BIL_PRESSE_Hotel Roomers-Baden-Baden-Außenbereich Spa_16z9_FHD.jpg

Der Aufenthalt auf dem Roomers Dach sorgt unweigerlich für Urlaubsstimmung. Sei es auf der Rooftop Bar, am Pool oder als Hotelgast im Spa.

BIL_PRESSE_Hotel Roomers-Baden-Baden-Vordach_16z9_FHD.jpg

Ohne die verbauten Schöck Isokorb® Typ KS Elemente wäre es schwierig bis unmöglich geworden, die Vordachkonstruktion in der ausgeführten Leichtigkeit zu konstruieren und die bauphysikalisch problematische Wärmebrücke am Anschluss an die Stahlbetondecken zu entkoppeln. 

BIL_PRESSE_Hotel Roomers-Baden-Baden-Treppe_16z9_FHD.jpg

Die Schöck Tronsole® unterstützt den hohen Qualitätsanspruch des Investors an den Schallschutz.

BIL_PRESSE_Hotel Roomers-Baden-Baden-Treppenhaus_16z9_FHD.jpg

Die Schöck Tronsole® Typ F trennt die Treppe vollflächig vom Podest und minimiert so die Gefahr von Schallbrücken.

BIL_PRESSE_Hotel Roomers-Baden-Baden-Isokorb TYP KS eingebaut_16z9_FHD.jpg

Die 80 mm Dämmkörperdicke des Isokorb® Typ KS reicht zuverlässig aus, damit an dem Detailpunkt weder Tauwasser, Schimmel noch Korrosion entstehen kann.

BIL_PRESSE_Hotel Roomers-Baden-Baden-Einbauhilfe_16z9_FHD.jpg

Eine Einbauhilfe erleichtert das Einlegen des vom DIBt zugelassenen Isokorb® Typ KS in die Schalung.

In unmittelbarer Nähe des berühmten Festspielhauses in Baden-Baden hat mit dem Hotel Roomers ein weiteres Lifestylehotel seine Türen geöffnet. Ein Augenfang ist die Rooftop Bar des Hotels, überdacht mit einer leichten Stahlkonstruktion, die wärmebrückenarm mit Schöck Isokorb® Typ KS Elementen an die Stahlbetondecken angeschlossen ist. Die Schöck Tronsole® sorgt in den Treppenhäusern für einen geruhsamen Hotelschlaf. Vor dem Ensemble aus Hotel-, Ärzte- und Wohnhaus stehend, sticht die strahlend weiße, mit geschosshohen Fenstern strukturierte Fassade ins Auge. Der besondere Clou: je nachdem ob Gäste ihre Zimmer mit den Verschattungssystemen verdunkeln oder nicht, ändert sich das Bild der Fassade. Nicht nur die Fassadengestaltung des Hotels ist besonders, sondern auch das energetische Konzept zeugt von anspruchsvollen Zielen. Zentraler Baustein war dabei die Minimierung von Wärmebrücken, die insbesondere bei dem weit auskragenden Flugdach des Hotels, zu beachten waren. Ohne die verbauten Schöck Isokorb® Typ KS Elemente wäre es schwierig bis unmöglich geworden, die Rooftop Konstruktion in der ausgeführten Leichtigkeit zu konstruieren und die bauphysikalisch problematische Wärmebrücke am Anschluss von frei auskragenden Stahlträgern an die Stahlbetondecken zu entkoppeln. An den zahlreichen Treppenläufen des Hotels unterstützt die Schöck Tronsole® den hohen Qualitätsanspruch des Investors und Bauherren Franz Bernhard Wagner, der neben den energetischen Aspekten natürlich auch für den Schallschutz gilt.

Weitere Informationen zu dieser Referenz finden Sie in unserer Pressemeldung.