suchen
Baden-Baden

Wohnqualität durch Schallschutz

Experten der Bauindustrie informieren zum Thema Schallschutz auf dem Schallschutzforum
Foto: Schöck Bauteile GmbH, Abdruck honorarfrei
Schöck bietet Weiterbildungen unterschiedlicher Formate

Ein ruhiges Wohnambiente trägt maßgeblich zur Wohnqualität bei. Schalldämmende Maßnahmen sind daher schon bei der Gebäudeplanung zu berücksichtigen. Zu diesem Thema veranstaltet die Schöck Bauteile GmbH im April neben dem alljährlichen Schallschutzforum auch Webinare zur "Verschärfung der Anforderungen und neues Nachweisverfahren beim Trittschallschutz von Treppen".

Im Rahmen des Schallschutzforums informieren Experten verschiedener Bereiche über Trends zum Thema Schallschutz. Die Veranstaltung findet am 12. April in Münster, am 13. April in Dortmund sowie am 14. April in Aachen statt. Eine Online-Anmeldung ist bis zum 7. April unter www.schoeck.de/schallschutzforum möglich. Das kostenfreie Schöck-Forum wird bei den Architekten- und Ingenieurkammern sowie der dena als Weiterbildung anerkannt. Inwiefern verschärfen sich die Anforderungen für Trittschallschutz bei Treppen? Welches neue Nachweisverfahren gibt es? Welche Konsequenzen hat dies für Sie als Planer? Diesen und anderen Fragen widmet sich das speziell für Architekten ausgerichtete Webinar ab dem 20. April zu verschiedenen Terminen. Weitere Informationen und Online-Anmeldemöglichkeiten zum Webinar finden Sie auf www.schoeck.de/webinare.

Downloads

Bild in Druckqualität

zip, 1,81 MB

Bild in Webqualität

zip, 196,23 KB

Pressemeldung PDF

pdf, 251,37 KB

Pressemeldung unformatiert

docx, 17,27 KB