suchen
Baden-Baden

Verbandsarbeit

BIL_PRESSE_öbergabe Urkunde_Schoeck Mitglied im WDSV_16z9_FHD.jpg

Schöck wird außerordentliches Mitglied im Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme e.V.

LOG_MGL_Heinze_16z9.svg
Schöck wird außerordentliches Mitglied im Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme e.V.


Anlässlich der Jahrestagung des WDVS am 7. und 8. Juni 2016 in Wiesbaden wurde die Schöck Bauteile GmbH als eines von drei neuen außerordentlichen Mitgliedern begrüßt. Der Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme e.V. ist ein Zusammenschluss führender Hersteller von Wärmedämm-Verbundsystemen und Innendämm-Systemen sowie Unternehmen der Zulieferindustrie.

Der Fachverband WDVS hat sich zum Ziel gesetzt, das Bewusstsein für die Chancen und Möglichkeiten der energetischen Gebäudesanierung mit Wärmedämm-Verbundsystemen und/oder Innendämmsystemen in der Öffentlichkeit zu entwickeln. Hierfür werden einheitliche technische Grundlagen und Formulierungen erarbeitet und veröffentlicht. „In der Branche stehen wir für Technik- und Systemkompetenz von WDVS und IDS", so das Statement des Vorstandsvorsitzenden Rüdiger Lugert. Um Wärme- und Innendämmverbundsysteme und deren Verarbeitung weiterzuentwickeln, werden Forschungs- und Versuchstätigkeiten betrieben und unterstützt. Schöck ist kein klassischer Hersteller von WDVS, liefert aber mit dem tragenden Wärmedämmelement Isokorb ein Zubehörteil. „Die jüngst erarbeitete Technische Systeminformation WDVS und Brandschutz des Fachverbandes ist ein sehr gutes Beispiel für die hohe Qualität der Arbeit. Wir möchten sie durch unsere Mitgliedschaft unterstützen", so Wolfgang Ackenheil, Pressesprecher von Schöck, auf der Jahrestagung in Wiesbaden.

Downloads

Bilder in Druckqualität

zip, 1,47 MB

Bilder in Webqualität

zip, 120,25 KB

Pressemeldung PDF

pdf, 231,21 KB

Pressemeldung unformatiert

docx, 21,01 KB
BIL_MA_Kaltenbach--Cornelia-2017_16z9_FHD.jpg

Cornelia Kaltenbach

PR-Referentin

Telefon: 07223 967-612

Telefax: 07223 967-7612

E-Mail: cornelia.kaltenbach@schoeck.de