suchen
Baden-Baden

Technikberufe hautnah erleben

Elf junge Mädchen im Alter von 12 bis 14 Jahren von Realschulen und Gymnasien aus Baden-Baden, Sinzheim, Hügelsheim und Karlsbad schauten am Donnerstag, 27.03.2014, hinter die Kulissen von Schöck. Foto: Schöck Bauteile GmbH, Abdruck honorarfrei, Belegexem
Schöck stellte am Girls‘Day Berufe in Bereichen Konstruktion, Bauingenieurswesen, Lagerlogistik und Produktion vor. Foto: Schöck Bauteile GmbH, Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten.
In der Logistik durften die Mädchen mit Anpacken und Postsendungen an einer Maschine verpacken. Foto: Schöck Bauteile GmbH, Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten.
Girls' Day 2014 bei Schöck: Berufsplanung mit Aktion und Spaß

Zum dritten Mal hat sich der Bauteilehersteller Schöck aus Baden-Baden an der bundesweiten Aktion "Girls' Day – Mädchen-Zukunftstag!" beteiligt. Elf junge Mädchen im Alter von 12 bis 14 Jahren von Realschulen und Gymnasien aus Baden-Baden, Sinzheim, Hügelsheim und Karlsbad schauten am Donnerstag, 27.03.2014, hinter die Kulissen des Industrieunternehmens. Die Schülerinnen erhielten einen Einblick in technische und handwerkliche Berufe in Bereichen wie Konstruktion, Bau- und Wirtschaftsingenieurswesen, Lagerlogistik und Produktion. "Wir wollen mit dem Girls' Day einen Beitrag dazu leisten, dass Mädchen bei der Berufswahl möglichst viele Optionen aufgezeigt bekommen und sich auch für technische Berufe begeistern können.", betonte die Ausbildungsleiterin Anja Hauß.

Der Girls' Day wurde von zwei Auszubildenden des Unternehmens mitgestaltet und begleitet. Die Erwartungen der jungen Besucherinnen waren vielfältig. Zu erfahren wie ein Industrieunternehmen funktioniert war für sie ebenso wichtig wie konkrete Ideen für eine Ausbildung oder ein Studium zu erhalten. Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellung des Unternehmens im neuen Schöck Museum folgte die erste Berufsvorstellung. Die Mädchen konnten einer Technischen Zeichnerin in der Konstruktionsabteilung über die Schulter schauen. Das Erleben weiterer Berufe folgte im Laufe des Tages. Ein Rundgang durch das gesamte Werk, ein Besuch im Prüflabor (inklusive Versuche) und aktives Mitarbeiten in der Produktion und Logistik sorgten für Auflockerung. Die Mädchen waren begeistert zu erfahren was in einem Industrieunternehmen alles passiert und dass technische Berufe auch für sie durchaus in Frage kommen. Wer in einen der Beruf weiter hineinschnuppern will, kann dies in einem Praktikum tun. Weitere Informationen erhalten interessierte Mädchen und Jungen, im Karriereportal von Schöck unter www.schoeck.de.

Downloads

Bilder in Druckqualität

zip, 4,16 MB

Bilder in Webqualität

zip, 837,65 KB

Pressemeldung PDF

pdf, 618,75 KB

Pressemeldung unformatiert

docx, 13,72 KB