suchen

Schöck wurde in Moskau für Pioniergeist in Mittel- und Osteuropa geehrt

Schmitz_EMA_470x265px_rgb_72
Preisverleihung des Emerging Markets Award 2008

Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im GUM am Roten Platz in Moskau erhielt die Schöck Bauteile GmbH am 24.10.2008 den Ehrenpreis „Honorable Mention“ in der Landeskategorie Deutschland. Der Bauteilehersteller ist neben der Gardinia Home Decor (Sieger) und Kathrein-Werke KG (Honorable Mention) eines der drei ausgezeichneten deutschen Unternehmen des Emerging Markets Award 2008. Weitere Preise gingen an mittelständische Unternehmen aus den Ländern Österreich und Italien. Es haben sich insgesamt 160 Unternehmen beteiligt, davon 50 aus Deutschland.

Damit wurde der außergewöhnliche Erfolg von Schöck in den Wachstumsregionen Europas honoriert. Neben den ökonomischen Daten waren Kriterien wie Innovation, die Einhaltung von Umwelt- und Sozialstandards und die Nachhaltigkeit des Engagements ausschlaggebend für die Entscheidung der Jury. „Mit unseren innovativen Baulösungen treffen wir in den Märkten oft auf traditionelle, alt hergebrachte Bauweisen. Deshalb ist für uns die Qualifizierung der Baufachleute in diesen Ländern selbstverständlich und Voraussetzung für nachhaltiges Wachstum. Dies ist insbesondere ein wichtiges Arbeitsgebiet der Eberhard Schöck Stiftung in den Mittel- und Osteuropäischen Ländern“, erklärte Nikolaus Wild, Geschäftsführer der Schöck Bauteile GmbH aus Baden-Baden.

In Moskau lobte die Jury die Pionierarbeit und den Mut, mit dem mittelständische Unternehmer Geschäftsideen unter anderem in Mittel- und Osteuropa verfolgten: Sie könnten zuversichtlich sein, mit guten Ideen weiter internationalen Erfolg zu haben. „Als Pionier vertrauen wir auf drei Erfolgsfaktoren: Mut – Ausdauer – Toleranz. Im Mittelpunkt steht dabei der Mensch, denn wir glauben „the people make the difference“. So bauen wir unsere Organisation vor Ort stets mit qualifizierten Mitarbeitern aus dem eigenen Land auf.“, betonte Michael Schmitz, Direktor Vertrieb International von Schöck.

Die Ehrungen des Emerging Markets Award 2008 im Überblick:

Deutschland
Sieger: Gardinia Home Decor. Branche: Inneneinrichtung und -design www.gardinia.de
Honorable Mention: Kathrein-Werke KG. Branche: Telekommunikation, Antennen- und Satellitentechnik www.kathrein.de
Honorable Mention: Schöck Bauteile GmbH. Branche: Bauindustrie (u.a. Baukomponenten und Beratung) www.schoeck.de

Österreich

Sieger: S&T System Integration & Technology Distribution AG. Branche: IT-Dienstleistungen und -Beratung www.snt.at
Honorable Mention: DCM DECOmetal GmbH. Branche: Stahl- und Mineral-Sand-Industrie (Vermarktung von Rohstoffen und Beteiligungen www.dcm-vienna.com
Honorable Mention: Trenkwalder International AG. Branche: Personaldienstleistungen und -beratung www.trenkwalder.com

Italien
Sieger: Bitron SpA. Branche: u.a. Zulieferer für die Automobilindustrie und Hersteller von Hausgeräten (Mechatronische Komponenten) www.bitron.net
Honorable Mention: MerMec SpA. Branche: Zulieferer für die Eisenbahn-Industrie (u.a. Schienen-Komponenten, Signale, Wartung) www.mermec.com
Honorable Mention: Kerakoll SpA. Branche: Chemische Produkte und Komponenten für die Bauindustrie www.kerakoll.com

Baden-Baden, 30. Oktober 2008


Hintergrund zum Emerging Markets Award
Der Emerging Markets Award ist eine gemeinsame Initiative von UniCredit Corporate Banking, HypoVereinsbank und Bank Austria gemeinsam mit dem Wirtschaftsmagazin 'impulse'. Mit dem Emerging Markets Award werden jährlich Unternehmen ausgezeichnet, die sich mit Erfolg in Wachstumsmärkten engagieren. Zum ersten Mal wurde der Emerging Markets Award gleichzeitig in drei Ländern der UniCredit Group ausgeschrieben - Deutschland, Österreich und Italien. In jedem dieser Länder ermittelte die Jury drei nationale Preisträger, die nun in Moskau geehrt wurden.

Die Partner des Emerging Markets Award in Deutschland:

HypoVereinsbank
Genauso wie viele ihrer Kunden aus dem Mittelstand verfolgt die HypoVereinsbank seit Jahren eine europäische Wachstumsstrategie. Als Teil der UniCredit Group bietet sie ihren Kunden nicht nur den Zugang zum führenden Bankennetzwerk in Mittel- und Osteuropa, sondern auch zu internationalen Märkten.
'impulse'
'impulse' ist das Wirtschaftsmagazin für den deutschen Mittelstand. Seine Leser sind vorwiegend Unternehmer und Top-Entscheider der mittelständischen Wirtschaft. Sie repräsentieren ein gewaltiges Investitionspotenzial, genau wie die Emerging Markets weltweit außergewöhnliche Investitionschancen bieten.

Downloads

Pressemeldung zum Download

doc, 999,5 KB