suchen

Schöck Website hat ein neues Design

Relaunch Pressebild.jpg

Die Internetseite von Schöck hat seit Januar 2017 ein neues Gesicht. Das Unternehmen baut auf die moderne Navigationsweise „Scrollen statt Klicken“ und auf Responsive Webdesign. Foto: Schöck Bauteile GmbH, Abdruck honorarfrei.

Neue Navigationsroutine und Aufbereitung der Inhalte

Die deutsche Website des Bauprodukteherstellers aus Baden-Baden hat seit 09. Januar 2017 ein neues Gesicht. Die vereinfachte Benutzerführung, die schnellere Suche und das Responsive Design stehen im Vordergrund.

In einer Zeit, in der das Internet das Haupt-Informationsmedium ist, hat die Qualität des Webauftritts für Unternehmen eine große Bedeutung. Schöck hat deshalb mehrere Monate daran gearbeitet, um die deutsche Website zu überarbeiten. Die Umstellung der 24 internationalen Internetauftritte erfolgt sukzessive in den nächsten Monaten.

Scrollen statt Klicken

Die augenfälligste Änderung ist die Art und Weise, wie der Nutzer durch die neue Seite navigiert: „Klicken ist out, heute wird gewischt und gescrollt“, erklärt Marketingleiterin Inka Lamprecht den Wechsel in der Navigationsroutine. „Durch Smartphones und Tablets sind User die Wischbewegung gewohnt. Dieser Trend prägt das moderne Webdesign.“ Die einzelne Seite wird dadurch länger, das aufwändige Klicken durch viele Unterseiten entfällt. Durch die Gestaltung im Responsive Webdesign hat die Website durchgängig für alle Typen von Endgeräten das gleiche Aussehen.

Userführung mit System

Mit dem Relaunch der Seiten war eine Umstrukturierung der Inhalte verbunden. Referenzbeispiele und Einbauvideos werden nun direkt im Produktbereich angezeigt. Die verfeinerten Suchoptionen des Downloadangebots machen eine Suche bis zum Produkttyp möglich.

Das Modul „Produktfinder“ führt den Anwender schrittweise vom Bauteil bis zum passenden Produkttyp für die Einbausituation. Das sorgt für Überblick.

 

Downloads

Bilder in Druckqualität

zip, 2,59 MB

Bilder in Webqualität

zip, 86,86 KB

Pressemeldung PDF

pdf, 241,15 KB

Pressemeldung unformatiert

docx, 23,67 KB
BIL_MA_Kaltenbach--Cornelia-2017_16z9_FHD.jpg

Cornelia Kaltenbach

PR-Referentin

Telefon: 07223 967-612

Telefax: 07223 967-7612

E-Mail: cornelia.kaltenbach@schoeck.de