suchen

Schöck initiiert regionalen Schülerwettbewerb zum Thema „Alles nur Fassade?“

Quartier_Normand_04_470x265px_rgb_72
Phantasie und Kreativität der Jugend wird gefördert

Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner hat die Schöck Bauteile GmbH erstmals zur Teilnahme an einem Schülerwettbewerb eingeladen. Im Mittelpunkt steht die kreative Gestaltung der Fassade von Gebäuden. Dieser Wettbewerb ist Teil der Nachwuchsförderung des Baden-Badener Unternehmens. Ferner sollen die Themen Architektur und Baukultur, die in unserer Gesellschaft zum Stiefkind geworden sind, wieder mehr Beachtung finden. Die Fassade, mit der alle Bewohner täglich konfrontiert werden, bietet sich dabei als großflächiges Gestaltungselement an.

"Wenn Ihr Planen könntet, wie Ihr wollt..." lautet dazu die Aufforderung an alle Oberstufenschüler der regionalen Gymnaysien. Einsendeschluss ist der 25.03.2008. Angenommen werden Gruppenarbeiten in allen Präsentationsformen: Modelle, Kollagen, Gemälde, Zeichnungen, die vor allem mehr Lebensqualität, Lebensfreude und Phantasie vermitteln sollen. „Wir legen keinen Wert auf Perfektion, möchten aber ein Höchstmaß an Kreativität, wenn es darum geht, die Fassade als Freiraum zu betrachten." erläutert Sven Ustrabowski, Marketing-Direktor Schöck die Zielrichtung des Schülerwettbewerbs.

Für die Bewertung der Ergebnisse wurde eine fachkundige Jury gewonnen. Sie besteht aus Experten wie Lisa Poetschki-Meyer, Fachgebiet Stadtplanung, Baden-Baden, Urban Knapp, Architekt, Kammervorsitzender Baden-Baden, Stefan Forster, Freier Architekt, Frankfurt a.M. (neben anderen Preisen ausgezeichnet mit dem Europäischen Städtebaupreis 2004 und dem Deutschen Städtebaupreis 2003), Hans-J. Gützlaff, Architekt, JG & Partner, Agentur für Gestaltung, Baden-Baden und Nikolaus Wild, Geschäftsführer Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden. Die Werke werden nach der Preisverleihung in eine Wanderausstellung gehen. Weitere Informationen erhalten interessierte Schülergruppen und Lehrer direkt bei Elisabeth Kaiser unter balkonsysteme@schoeck.de.

Baden-Baden, 06.02.2008

Downloads

Pressemeldung zum Download

doc, 56,5 KB