suchen
Baden-Baden

Schöck ehrte langjährige Mitarbeiter

Die Geschäftsleitung von Schöck ehrte insgesamt 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Funktionsbereichen für Ihren langjährigen Einsatz im Unternehmen. Foto: Schöck Bauteile GmbH
Hohe Zufriedenheit und Treue in der Belegschaft

Am Freitag herrschte reger Andrang bei der diesjährigen Jubilarsfeier des Bauteileherstellers Schöck. Insgesamt 40 Mitarbeiter aus den Standorten Baden-Baden, Essen, Halle und Wien wurden für ihr langjähriges Engagement geehrt. Der Anteil von Mitarbeitern mit einer Betriebszugehörigkeit von über 25 Jahren war mit einem Drittel dieses Mal besonders hoch. Darunter auch Elektromeister Alfred Soboll (Instandhaltung), der von Bürgermeister Michael Geggus für 40 Jahre die Ehrenurkunde des Landes Baden-Württemberg verliehen bekam. Sein Weg begann als Elektroinstallateur beim damaligen Bauunternehmen aus dem er dann in die Instandhaltung der Schöck Bauteile GmbH wechselte und nebenberuflich die Meisterschule besuchte. Daneben war Alfred Soboll fünf Jahre als Mitarbeitervertreter im Aufsichtsrat bis 2012 tätig und ist bis heute als Betriebsrat aktiv. Gert Adler, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe, konnte insgesamt elf Mitarbeiter für 25 Jahre ehren. Ursula Haas (Entwicklung) und Bernd Wilhelm (Versand) erhielten für 30 Jahre Betriebszugehörigkeit ebenso eine Dankesurkunde. Unter den Gästen waren auch Firmengründer Eberhard Schöck, der den ehemaligen Geschäftsführer Nikolaus Wild nach 13 erfolgreichen Jahren in seinen Ruhestand verabschiedete. Schöck beschäftigt aktuell 650 Mitarbeiter weltweit in der gesamten Unternehmensgruppe und investiert kontinuierlich in fachliche Weiterbildung, Mitarbeiterentwicklung und Modernisierung der Arbeitsplätze. Für das Personalmanagement erhielt der Bauteilespezialist dieses Jahr die Auszeichnung Investors in People in Gold.

Downloads

Bilder in Druckqualität

zip, 2,08 MB

Bilder in Webqualität

zip, 192,71 KB

Pressemeldung PDF

pdf, 106,84 KB

Pressemeldung unformatiert

docx, 13,61 KB