Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

suchen
Baden-Baden

Planungshilfe für Architekten

Das neue „Planungshandbuch Attika und Dachaufbauten“ von Schöck ist ein umfassendes Nachschlagewerk für Architekten.

Das neue „Planungshandbuch Attika und Dachaufbauten“ von Schöck ist ein umfassendes Nachschlagewerk für Architekten. Foto: Schöck Bauteile GmbH

Neues Nachschlagewerk von Schöck: Schritt für Schritt zur Attika

Flachdächer liegen im Trend, insbesondere im urbanen Wohnungsbau. Mit dem „Planungshandbuch Attika und Dachaufbauten“ bringt die Schöck Bauteile GmbH ein umfangreiches Nachschlagewerk heraus und erweitert damit ihr Serviceangebot für Architekten und Planer.

Konzipiert als Kompendium, gliedert sich das Planungshandbuch in die Kapitel „Anforderungen kennen“, „Details planen“ und „Details umsetzen“. Dabei informiert es ausführlich über Bauphysik, anerkannte Regeln der Technik sowie Normen und liefert Konstruktions- und Verarbeitungshinweise. Architekten bietet das Nachschlagewerk damit einen umfassenden Überblick und unterstützt sie bei der gestalterischen sowie technischen Planung und Realisierung unterschiedlicher Varianten von thermisch entkoppelten Attiken und Dachaufbauten.

Thermisch trennen statt einpacken

Damit Regenwasser und Dachbelag bei Flachdächern nicht unkontrolliert über den Rand der Dachfläche gespült werden können, werden massiv ausgeführte Flachdächer von einer Attika eingefasst. Attiken werden dabei leicht zu Wärmebrücken und müssen in vielen Fällen mit Dämmmaterial eingepackt werden. Die alternative Lösung von Schöck: Der Isokorb Typ A trennt Attiken und Dachaufbauten thermisch und dauerhaft. Die Wärme wird dadurch nicht in die Attika abgeleitet und das umlaufende Einpacken der Attika entfällt. Das spart Dämmmaterial und das Flachdach gewinnt an Fläche. Zudem gibt es durch den Schöck Isokorb keine Begrenzung der Attika- oder Brüstungshöhe. Das Planungshandbuch liefert hier Informationen, in welchen Attiken welcher Isokorb für die die optimale Wärmedämmung sorgt.

Weitere Planungshilfen

Der führende Anbieter von Wärmedämmelementen und Schallschutzlösungen hat bereits zwei erfolgreiche Planungshandbücher herausgebracht – eins zu Balkonen und Laubengängen sowie eins zu Treppen.

Die Planungshandbücher von Schöck können unter folgendem Link kostenfrei bestellt werden: https://www.schoeck.de/de/planungshandbuch.

Als weiteren Service für Planer und Architekten bietet Schöck eine neue Generation cloud-basierter Bemessungssoftware für den Attika-Anschluss sowie ein neues Plug-In für Revit an: https://www.schoeck.de/de/digitalbau2020. Beide Tools können hier angefordert werden: https://www.schoeck.de/de/digitalisierung. Neu ist auch die Augmented Reality App S-Construct für 3D-Visualisierungen des Verlegeplans.

Downloads
Bild in Printqualität
jpg, 586,67 KB
Bild in Webqualität
jpg, 84,42 KB
Pressemeldung PDF
pdf, 267,11 KB
Pressemeldung unformatiert
txt, 3,13 KB