Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

suchen
Baden-Baden

Lösung für hochwertige Sichtbetonfassaden

BIL_PRESSE_Thermoanker-TA-HC-rgb-V1-A_16z9_FHD.jpg

Der Thermoanker Typ TA-HC ist mit einem Tiefenbegrenzer ausgestattet, der die Hochwertigkeit von Sichtbetonfassaden sicherstellt. Foto: Schöck Bauteile GmbH, Abdruck honorarfrei.

Schöck Thermoanker mit Tiefenbegrenzer

Der neue Fassadenanker des Bauprodukteherstellers Schöck für Element- und Sandwichwände, Thermoanker Typ TA-HC, ist mit einem neuen Tiefenbegrenzer ausgestattet. Dieser sorgt dafür, dass der Thermoanker keine Sichtbarkeit auf der Außenfläche verursacht und die Hochwertigkeit der Sichtbetonwände sicherstellt. Der neue Thermoanker ist ebenfalls für aufstehende und freihängende Vorsatzschalen entwickelt worden. Je nach Projekt kann der TA-HC auf verschiedene Verankerungslängen und Dämmstärken angepasst werden.

Bei der Verbindung der Betonschale von kerngedämmten Sandwich- und Elementwänden  stellt der Schöck Thermoanker aus Glasfasermaterial eine energieeffiziente Alternative zu Edelstahl-Gitterstäben dar. Durch die geringe Wärmeleitfähigkeit der Glasfaserbewehrung verbessert der Thermoanker die Wärmedämmeigenschaft von kerngedämmten Betonwänden um 45 Prozent. Daher wurde er in der Kategorie Fassadenanker als Passivhaus Komponente zertifiziert.

Downloads
Bild in Webqualität
zip, 28,07 KB
Bild in Printqualität
zip, 1,73 MB
Pressemeldung PDF
pdf, 74,71 KB
Pressemeldung unformatiert
docx, 30,94 KB
BIL_MA_Metzka--Jana-2017_16z9_FHD.jpg

Jana Metzka

PR-Referentin

Telefon: 07223 967-858

Telefax: 07223 967-7858

E-Mail: jana.metzka@schoeck.de