suchen

Brandschutz-Webinar für Architekten

Laubengänge sind Flucht- und Rettungswege. Je nach Gebäudeklasse bestehen Brandschutzanforderungen zwischen REI30 und REI90.

Laubengänge sind Flucht- und Rettungswege. Je nach Gebäudeklasse bestehen Brandschutzanforderungen zwischen REI30 und REI90.
Foto: Schöck Bauteile GmbH, Abdruck honorarfrei.

Schöck Isokorb: Zweikomponenten-System, das bauphysikalische Funktionen (Wärmeschutz und Brandschutz) trennt.

Schöck Isokorb: Zweikomponenten-System, das bauphysikalische Funktionen (Wärmeschutz und Brandschutz) trennt.
Foto: Schöck Bauteile GmbH, Abdruck honorarfrei.

Flucht- und Rettungswege stehen im Fokus

Mitte Mai startet eine neue Webinar-Reihe des Bauprodukteherstellers Schöck Bauteile GmbH. Sie widmet sich dem Thema Brandschutz und stellt dabei Flucht- und Rettungswege in den Mittelpunkt. Es stehen sieben alternative Termine für das kostenlose Webinar zur Auswahl.

Nutzungseinheiten mit Aufenthaltsräumen, wie z. B. Wohnungen, Praxen oder selbstständige Betriebsstätten, müssen in jedem Geschoss mindestens zwei voneinander unabhängige Rettungswege aufweisen, die direkt ins Freie führen. Damit alle Anforderungen der Gebäudeklasse abgedeckt werden, müssen die Bauprodukte, welche in Flucht- und Rettungswegen eingebaut werden, mit Brandschutzausführung ausgeschrieben werden.

Grundlagen und Normen für die Brandschutz-Planung

Die Webinar-Reihe richtet sich hauptsächlich an Architekten, da sie als Vertreter des Bauherrn für die Umsetzung der Brandschutzmaßnahmen verantwortlich sind. Im Planungsprozess profitieren aber alle davon, wenn allen Planern die notwendige Sensibilität für das Thema vorhanden ist. In 30 Minuten erhalten die Teilnehmer des Online-Seminars einen Überblick zu den Grundlagen des baulichen Brandschutzes und zu den Unterschieden zwischen den Normen DIN 4102-2 und DIN EN 13501-2. Es werden Anforderungen erklärt und erläutert, was in der Planung zu beachten ist.

Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei. Es wird an sieben alternativen Terminen zwischen Mitte Mai und Mitte Oktober abgehalten. Interessenten können sich online über www.schoeck.de/webinare anmelden.

Downloads

Bilder in Druckqualität

zip, 7,89 MB

Bilder in Webqualität

zip, 276,18 KB

Pressemeldung PDF

pdf, 257,82 KB

Pressemeldung unformatiert

docx, 26,08 KB
BIL_MA_Kaltenbach--Cornelia-2017_16z9_FHD.jpg

Cornelia Kaltenbach

PR-Referentin

Telefon: 07223 967-612

Telefax: 07223 967-7612

E-Mail: cornelia.kaltenbach@schoeck.de