suchen

Bemessung von wärmegedämmten Balkonanschlüssen

Screenshot_1_470x265px_rgb_72
Screenshot_2_470x265px_rgb_72
Neue anwenderfreundliche Software mit FEM-Modul

Die Bemessungssoftware für den Schöck Isokorb wurde, zur optimalen Unterstützung des Planers bei der Alltagsarbeit, von Schöck völlig neu entwickelt. Bemessen werden thermisch getrennte Balkonanschlüsse für gestützte und ungestützte Rechteckbalkone, Loggiabalkone sowie für Innen- und Außeneckbalkone.

Die Benutzeroberfläche der neuen Software zeigt sich in neuer Aufteilung und Farbgebung. Der Anwender wird intuitiv durch die Funktionen geleitet. So können die Eingaben zur Geometrie und zur Einwirkung in Eingabefeldern als auch direkt in der Grafik erfolgen. Der Umfang der Druckausgabe kann vom Anwender festgelegt werden. Zusätzlich zum Nachweis kann damit auch ein Verlegeplan und die Schnittgrößen als Grafik ausgedruckt werden.


Eigenes FEM-Modul für Schnittgrößenberechnung

Zur exakten Bestimmung der Schnittgrößen ist ein eigenes FEM-Modul in die Software integriert worden. Das FEM-Modul arbeitet vollautomatisch im Hintergrund der Software und belastet den Anwender somit nicht. Für jede Norm wird eine entsprechende Datenbank mit den möglichen Typen des Schöck Isokorb zur Verfügung gestellt. Die Software wählt automatisch, unter Berücksichtigung der vorhandenen Einwirkungen und der geometrischen Gegebenheiten, die optimalen Isokörbe aus. Wenn allerdings nur bestimmte Isokörbe zum Einsatz kommen sollen, kann die automatische Auswahl der Software auch per Hand je nach Bedarf verändert werden.

Wurden die benötigten Balkonstückzahlen je Position mit eingegeben, stellt die Software auch eine Stückliste mit allen Isokorbtypen im Projekt zur Verfügung. Weitere Dokumente und Informationen, beispielsweise über Anschlussbewehrung, Einbauanleitungen und Zeichnungen der Produkte werden zu jedem Isokorb von der Software bereitgestellt.


Neu: Produktfinder und Updatesystem

Neu in der Software ist ein Produktfinder. Sind die Schnittgrößen schon bekannt, sucht die Software nach der Angabe einiger geometrischer Parameter den richtigen Isokorb aus der Datenbank. Das Nachschlagen in den Tabellen der doch sehr umfangreichen technischen Informationen entfällt somit.

Um sicherzustellen, dass immer mit der aktuellen Version gearbeitet wird, wurde ein sehr anwenderfreundliches Updatesystem entwickelt. Nach dem Programmstart reicht ein Klick um das System zu aktualisieren. Die Software läuft auf jedem Computer mit dem Windows Betriebssystem und dem Framework 3.5 von Microsoft. Die Software kann kostenfrei und ohne Registrierung von der Homepage des Herstellers herunter geladen oder auf einer CD-ROM per Post angefordert werden.

Interessierte Planer können die CD-ROM mit dem Bemessungsprogramm – wie bisher kostenfrei – bei der Schöck Bauteile GmbH unter Telefon 07223/967-435 oder E-Mail marketing@schoeck.de anfordern. Die Software steht auch zum Herunterladen unter www.schoeck.de bereit.

 

Baden-Baden, 04.02.2010

 

Downloads

Pressemeldung zum Download

doc, 183 KB