suchen

Westliche Planer heiß begehrt. Planen Sie schon international?

Kathedrale Moskau
News_Bauleiter_139_470x260px_RGB_Newsseite
Mercury City Tower Moskau
News_Seminar_470x260px_RGB_Newsseite
News_Weltkugel2_470x260px_RGB_Newsseite
Russland ist derzeit einer der vielversprechendsten Baumärkte Europas. Prestigeträchtige Projekte bieten dabei attraktive Betätigungsfelder für ausländische Spezialisten.

In Russland spielt die Musik – Zukunftsmusik mit flottem Beat, denn das Land ist einer der vielversprechendsten Baumärkte Europas. Sie als westliche Planer sind heiß begehrt. Nicht zuletzt deshalb, weil Sie routiniert Antworten auf die steigenden Anforderungen an die Energieeffizienz der Gebäude geben können.

Die Großstädte entlang der Wolga, in Südrussland, in Sibirien und im Fernen Osten sind ein geographisch relativ neues und schnell wachsendes Betätigungsfeld für ausländische Spezialisten. Projekte wie die Olympischen Winterspiele 2014, die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 und Moskau City mit spektakulären Wolkenkratzern sind nur drei Beispiele aus zahlreichen attraktiven Bauprojekten und Planungen. Wird Ihnen der Mund wässrig? Dann strecken Sie die Hand aus und ergreifen Sie Ihre Chance.

Die Schöck Bauteile GmbH ist international aufgestellt und mit den Besonderheiten in den jeweiligen Märkten bestens vertraut – kostbares Hintergrundwissen, das wir mit Ihnen auf der Veranstaltung „Planen & Bauen international: Ihre Chancen auf dem russischen Markt" teilen möchten. Zur Anmeldung.

Мы Вас заинтересовали? Keine Bange, für die nachstehenden Informationen rund um Schöck in Russland benötigen Sie keinen Sprachkurs.

  • Schöck in Russland

Schöck ist seit rund zehn Jahren in Russland aktiv. Im Jahr 2011 wurde die Exporttätigkeit durch die Gründung der Tochtergesellschaft mit Sitz in Moskau untermauert. Erfahren Sie mehr über unsere Präsenz vor Ort.

  • Relevante Projekte

Bis heute wurden bereits mehr als 30 russische Projekte mit Schöck-Produkten in verschiedenen Gebäudearten realisiert. Dazu gehören u. a. der Hypercube in der Innovationsstadt Skolkowo, der Mercury City Tower – das höchste Gebäude Europas – und zwei Stadien in Sibirien und im Fernen Osten.

  • Die Voraussetzungen sind erfüllt

Die notwendigen Zulassungen und Zeugnisse liegen vor, wir pflegen Partnerschaften mit den größten Architektur- und Bauuniversitäten, arbeiten mit Forschungseinrichtungen und professionellen Verbänden zusammen: beste Voraussetzungen für die Ausschreibung von Schöck-Produkten.