suchen

Schöck Isokorb® Typ QXT – jetzt als „wärmebrückenfreier Anschluss“

Getreu unserem Anspruch „Innovative Baulösungen“ erhält der Schöck Isokorb® Typ QXT vom Passivhaus Institut in Darmstadt das Zertifikat „wärmebrückenfreier Anschluss“.

Getreu unserem Anspruch „Innovative Baulösungen" erhält der Schöck Isokorb® Typ QXT vom Passivhaus Institut in Darmstadt das Zertifikat „wärmebrückenfreier Anschluss".  Als erstes und bisher einziges tragendes Wärmedämmelement stellt der Schöck Isokorb® Typ QXT somit die Erfüllung eines der 5 Grundprinzipien des Passivhauses im Bereich Balkonanschluss sicher – die Wärmebrückenfreiheit.

Profitieren auch Sie von diesem „wärmebrückenfreien Anschluss"! Planen Sie künftig Passivhäuser mit gestützten Balkonkonstruktionen mit dem Schöck Isokorb® Typ QXT und nutzen Sie die Gestaltungsfreiheit auf nur 2 anstatt 4 Stützen zu bauen.

Mit dem Schöck Isokorb® Typ QXT den Balkonanschluss passivhauskonform planen. Das Zertifikat des Passivhaus Instituts in Darmstadt finden Sie hier.