suchen

Schöck ComBAR®. Teil eines Awards in Kanada.

News_120795_InnovationAward_ComBAR_DE_470x260px_RGB_Newsseite_1
News_120795_InnovationAward_ComBAR_DE_470x260px_RGB_Newsseite_2
News_120795_InnovationAward_ComBAR_DE_470x260px_RGB_Newsseite_4
News_120795_InnovationAward_ComBAR_DE_470x260px_RGB_Newsseite_3
Die Whitemans Creek Bridge in Ontario in Kanada, in der die Glasfaserbewehrung Schöck ComBAR eingebaut wurde, erhielt den „Structural Design Innovation Award 2012“.


Einmal im Jahr wird in Kanada der Ontario Concrete Award verliehen. Dabei werden besonders kreative und nachhaltige Projekte aus Beton ausgezeichnet. Dieses Jahr fand die Preisverleihung am 28. November im Metro Convention Center in Toronto statt. Für folgende Kategorien wurden Preise vergeben: Architektur, Konstruktion/Statik, Material und Nachhaltigkeit.

Die Whitemans Creek Bridge in Ontario, in der die Glasfaserbewehrung Schöck ComBAR® eingebaut wurde, erhielt den „Structural Design Innovation Award". Die Brücke hat eine Länge von 40 m und wurde in 2011 fertig gestellt. Die Brücke befindet sind auf der Autobahn 24 in der Nähe von Brantford. Da Betonfertigteile zum Bau der Brücke verwendet wurden, konnte die Brücke innerhalb von sieben Wochen erstellt werden. Um die strukturelle Leistungsfähigkeit der Brücke zu erhöhen wurde Ultra-Hochleistungsbeton (UHPC) eingesetzt. Die Glasfaserbewehrung Schöck ComBAR® wurde in der Fahrbahnplatte und der Brüstung eingebaut, um Korrosion durch Risse im Beton zu vermeiden und damit die Lebensdauer der Brücke zu erhöhen.

Mehr dazu können Sie hier nachlesen.