Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

suchen

Prüfinstitut bestätigt Kennwerte. Sicherer Schallschutz im System.

BIL_NEWS_DE_Neue Werte DIN 7396_16z9_FHD_2.jpg
Schöck Tronsole® erreicht sicher die Schallschutzstufe III nach VDI 4100 über alle Produkttypen hinweg. Das bedeutet „Gehgeräusche sind nicht störend“.

Bereits im Jahr 2013 wurde das Tronsole® Produktprogramm nach dem Prüfverfahren der DIN 7396 geprüft. Die Kennwerte konnten auf dem Prüfstand - sechs Jahre später - erneut bestätigt werden. Das spricht für eine sehr gute Produktqualität und eine hohe Konstanz in der Fertigung unserer Elastomerlager Elodur®.

Zusätzlich zu den Elementbreiten von 1000 mm wurden auch Breiten bis 1500 mm in Anlehnung an die DIN 7396 geprüft. Auch hier wurden die sehr guten Kennwerte bestätigt. In der DIN 7396 ist der Prüfaufbau nur mit einer Laufbreite von 1000 mm beschrieben. In der Praxis sind jedoch auch breitere Treppen üblich.

Mit den geprüften Kennwerten der Schöck Tronsole® nach DIN 7396 sind Sie immer auf der sicheren Seite: sowohl beim rechnerischen Schallschutznachweis als auch bei Schallmessungen auf der Baustelle.
 
Zu den Kennwerten