suchen

Planungssoftware Schöck ComBAR®. Neues Update jetzt online.

News_Software_470x260px_RGB_Newsseite
Die neueste Version der Software zur Bemessung von Betonbauteilen mit der Glasfaserbewehrung Schöck ComBAR® steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit.

Mit der neuen Version der Schöck ComBAR®-Planungssoftware können ab sofort auch die neuen ComBAR-Bügel mit Durchmesser 16 mm sowie die neuen Doppelkopfbolzen mit Durchmesser 25 mm zur korrosionsfreien Bewehrung von Bauteilen aus Beton gemäß DIN 1045-1 und Eurocode 2 eingeplant werden. Ebenfalls neu ist die automatische Update-Funktion. Mit ihr werden Nutzer der Software automatisch benachrichtigt wenn eine neue Version der Software zur Verfügung steht und können das Update sofort installieren - und das ohne Registrierung oder Angabe persönlicher Daten.

Das Programm erlaubt die Bemessung der Querschnittsformen rechteckig, T-Träger und rund und ermittelt die nötige Querkraftbewehrung gemäß der Fachwerkanalogie nach Moersch. Laborversuche haben gezeigt, dass dieser Ansatz konservativ ist. Bügel und Kopfbolzen sind dabei als Querkraftbewehrung frei wählbar. An Ober- und Unterseite des Profils können bis zu zwei Bewehrungslagen bemessen werden, bei einer erlaubten Unterbemessung von 5%. Die detaillierte Ausgabe der Ergebnisse beinhaltet auch die Dehnungsebene sowie eine wirksame Kontrolle der Mindestbewehrung.

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen die Ingenieure von Schöck natürlich gerne unter Tel.: 07223 967-449 zur Verfügung.

Zum Downloadbereich