Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

suchen

Isokorb® Versuchsreihe. Blick hinter die Kulissen.

190704_Bbea_IK_XT_Typ_A_Attika_Tool_DE_rz.jpg
Erfahren Sie in einem Fachartikel, welche Gebrauchstauglichkeit unser Schöck Isokorb ® unter Berücksichtigung der Langzeiteigenschaften hat.

Fachbeitrag Schöck Isokorb® - Gebrauchstauglichkeit unter Berücksichtigung der Langzeiteigenschaften

Schöck blickt zurück auf eine langjährige und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Materialprüfungs- und Forschungsanstalt Karlsruhe (MPA Karlsruhe) die dieses Jahr ihr 100 jähriges Bestehen feiert. Dort wurden etliche Versuchsreihen durchgeführt, um spezielle technische Fragestellungen zu beantworten, oder notwendige Bauteiltests für Zulassungen nachweisen zu können.
In einem Sonderheft der Fachzeitschrift "Beton- und Stahlbetonbau" erfahren wir mehr zur MPA, deren Entwicklung und Bedeutung für die Wissenschaft. Ein Fachbeitrag von Schöck zu einer Versuchsreihe mit diesem Institut verschafft Einblicke in die Zusammenarbeit.
Dipl.-Ing. Michael Müller, Dipl.-Ing. Zhijun Li und Dipl.-Ing. Jernej Standeker erläutern in ihrem Artikel „Schöck Isokorb® - Gebrauchstauglichkeit unter Berücksichtigung der Langzeiteigenschaften“ die Ergebnisse einer dieser Versuchsreihen. Basierend auf deren Ergebnissen wird es in Zukunft möglich sein, Planern für den Schöck Isokorb® produktspezifische Eingangsparameter für FE-Programme zur Verformungsberechnung bereitzustellen wodurch die bisherige manuelle Berechnung der Verformung entfällt.

Zum Fachartikel