suchen

Auszeichnung für Personalarbeit. Investors in People in Gold.

News_Investors_in_People_Gold_Status_DE_150212_470x260px_RGB_Newsseite
Schöck investiert gezielt in die Förderung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter. Um sich darin stetig weiter zu verbessern, hat sich Schöck zertifizieren lassen.

Investors in People ist eine internationale Organisation, welche die Personalarbeit von Unternehmen zertifiziert. Der Grundgedanke dahinter ist die Annahme, dass ein Betrieb, der konsequent in die Qualifizierung seiner Beschäftigten investiert, auch alle anderen betrieblichen Verbesserungsdynamiken unterstützt: größere Flexibilität, gesteigerte Motivation der Mitarbeiter, weniger Fluktuation, höhere Attraktivität als Arbeitgeber, höhere Produktivität, bessere Kontrolle der Ausgaben und Kosten und am Ende auch höhere Kundenzufriedenheit. Unternehmen, die sich der Qualifizierung stellen wollen, müssen belegen, dass sie wirksame Strategien entwickelt und umgesetzt haben, welche die Leistung der Organisation und der Mitarbeiter verbessert haben. Es gelten folgende Grundsätze: Ein Investor in People entwickelt wirkungsvolle Strategien, um mit seinen Mitarbeitenden seine Leistung zu verbessern. Er wird aktiv, um mit seinen Mitarbeitenden seine Leistung zu verbessern und er kann zeigen, welche Auswirkung seine Investition in die Mitarbeitenden auf die Leistung der Organisation hat.

Schöck hat die Auditierung mit dem Qualtiätslabel in Gold abgeschlossen, nur fünf Prozent der ca. 14.000 weltweit zertifizierten Unternehmen (Stand Ende 2014) haben diesen Rang bisher erreicht.

Weitere Infos zu Schöck als Arbeitgeber finden Sie hier.