Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

suchen

Attika Plug-in für Autodesk Revit. Schöck Produkte in BIM planen.

Messe_Cases_Konstruktion.jpg
Attika planen im BIM-Umfeld: Mit dem Attika Plug-in für Autodesk Revit lassen sich unsere Produkte schnell und einfach in die gewohnte BIM-Umgebung integrieren.

Unser Schöck Attika Plug-in für Autodesk Revit ermöglicht eine schnelle und reibungslose Integration der Produkte Isokorb Typ A und Typ F in das BIM-Umfeld. Innerhalb von Revit können (Tragwerks-)planer im Ingenieurbüro, im Fertigteilwerk oder beim Generalunternehmer bequem den vollen Funktionsumfang des Attika Tools für ihre Bemessung und Planung der Schöck Produkte in ihren Projekten nutzen. Die Anwendung läuft auf dem Desktop unter Windows.

Zeit und Kosten sparen

Die einmalige Installation des Plug-ins ist ausreichend für die direkte Verbindung zwischen dem im Browser laufenden Schöck Attika Tool und Revit. Per Knopfdruck erscheinen die im Attika Tool bemessenen BIM-Objekte des Isokorb direkt im Gebäudemodell: in einem Schritt befindet sich der Revit-User in seiner gewohnten Umgebung mit einer automatisch erstellten Familie der Isokorb Produkte. Die Verlege-Ergebnisse sind direkt im nativen BIM-Format verfügbar. Das Plug-in bietet somit eine leistungsfähige Schnittstelle zwischen Statik und Gebäude-Modellierung in Revit. Das schnelle und einfache Verlegen der ausgewählten Produkte im Gebäudemodell spart Zeit und Kosten.

In BIM planen, mit AR-App überprüfen

Den digitalen Workflow über alle Bauphasen von der Bemessung über die Konstruktion bis zur Ausführung stellt unsere neue Augmented Reality App (AR-App) S-Construct sicher, die auch über das Plug-in in Revit angesteuert werden kann. Diese bietet neue Möglichkeiten der Einbauunterstützung und Qualitätssicherung auf der Baustelle.Planer und Prüfingenieure können durch die 3D-Visualisierung der Produkt-Verlegung ihre Planung und die Ausführung mit einem Blick direkt auf der Baustelle überprüfen. Kann der Isokorb beispielsweise nicht an der geplanten Position eingebaut werden, zeigt die App dem Verarbeiter zudem den statisch zulässigen Toleranzbereich an.

Der kostenfreie Download des Attika Plug-in ist in Kürze verfügbar!

Die AR-App S-Construct ist ebenfalls kostenfrei im Google Play Store Store und im Apple Store erhältlich.