suchen

Erstmalig auf der Messe BAU 2017: Der Schöck Isokorb® XT-Combar.

_DSC4017_16-9.jpg

Diese Woche vom 16. bis 21. Januar findet in München die BAU 2017, Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, statt.

Dort heißt es bei uns „Zeitenwende“. Denn das bewährte, tragende Wärmedämmelement Isokorb® trifft auf das innovative Material Combar®. Das Ergebnis ist eine einzigartige Lösung mit herausragenden Eigenschaften. Kurz gesagt: "Meisterhaft bis in die letzte Faser". 

Schöck auf der BAU – das erwartet Sie.

Den neuen Schöck Isokorb® XT-Combar präsentieren wir erstmalig live auf der BAU 2017. Besuchen Sie uns in Halle A1 Stand 119.

Darüber hinaus präsentieren wir Lösungen für eine optimale Wärmedämmung bei Stahlanschlüssen für Neubau & Sanierung sowie effektive Trittschalldämmung im Treppenhaus.

Wollten Sie auch schon immer hinter die Kulissen schauen und wissen was vor, während oder nach dieser Messe so bei Schöck intern läuft? Dann folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter und erhalten Sie stets aktuelle Einblicke.

Sie sind interessiert am neuen Schöck Isokorb®, können aber leider nicht zur BAU kommen?

Dann registrieren Sie sich einfach jetzt schon online unter www.schoeck.de/zeitenwende um hierzu im Januar die gedruckten Unterlagen zu erhalten.

 

BIL_MA_Gessner--Jürgen-2017_16z9_FHD.jpg

Kontakt

Jürgen Gessner

Telefon: 07223 967-435

Telefax: 07223 967-7435

E-Mail: juergen.gessner@schoeck.de